Unser PM Team vereint Bauherrschaft, Planung und Ausführung zu einem Bauteam. Das Projektmanagement gestaltet und führt das individuelle Projektabwicklungssystem anhand der Bedarfe des Kunden. Dabei gilt es die Ziele aller Projektbeteiligten partnerschaftlich gleichzurichten, um die Motivation und Leistungsfähigkeit des Projektteams sicherzustellen.

Warum PM Team?

Integrierte Projektabwicklung (IPA/IPD) im Bauteammodell
Wir bringen alle relevanten Projektbeteiligte früh im Projekt zusammen und können damit ambitionierte Terminpläne und eine hohe Kostensicherheit realisieren. Die Integration der Bauausführung in den Planungsprozess reduziert zudem Wissensverluste, erhöht das Innovationspotenzial des Projektteams erheblich und sichert die Ausführungskapazitäten zu einem frühen Zeitpunkt.

Ein Ansprechpartner
Unser Projektmanagement ist für unsere Kunden und für unsere Geschäftspartner der Ansprechpartner für alle Belange. Das PM Team hält die Fäden zusammen und findet eine Lösung für jede Herausforderung.

Planungs- und Ausführungskompetenz
Wir greifen auf weitreichende Erfahrungen im Planungsmanagement und im Baumanagement zurück und verfolgen damit einen ganzheitlichen Projektansatz.

Qualitätssicherung
Bekanntlich ist für die erfolgreiche Realisierung von Bauprojekten die Qualität der Planung entscheidend. Neben dem Vertrauen auf die Leistungsfähigkeit und Erfahrung unsere Planungspartner wie zum Beispiel der Carpus+Partner AG und der Integration der Ausführungskompetenz in den Planungsprozess, beinhaltet der Standardverlauf unserer Projekte stets eine Qualitätssicherung der Planung. Erfahrene Baumanager insbesondere der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) sichern die Qualität in einem strikten 4-Augenprinzip.

Unsere PM Tools.

Die Nutzung moderner Projektmanagement-Tools ist für uns selbstverständlich.

Lean Construction Management (LCM) und agiles Projektmanagement
Charakteristisch für Bauprojekte ist deren Komplexität und deren ständige Veränderbarkeit. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit prozess- und wertschöpfungsorientierten Managementmethoden.

Es gilt den Wert des Kunden zu identifizieren und Überflüssiges wegzulassen.

Lean Management, Last Planner System, Scrum, kontinuierliche Verbesserung (KVP) und weitere agile Projektmanagementansätze sind fester Bestandteil unserer Projektabwicklung.

Kalkulation und Kostenverfolgung
Die Kombination aus einem internen Kostenmanagement und aktuellen projektspezifischen Angeboten unserer Geschäftspartner erzeugen schon zu einem frühen Zeitpunkt eine hohe Kostensicherheit. Über den Projektverlauf hinweg begleitet dann ein professionelles und IT-gestütztes Projektcontrolling das Projekt.

Risikomanagement
Aufgrund der hohen Projektverantwortung ist ein professionelles Risikomanagement in jedem Projekt obligatorisch. Die Projektrisiken werden von uns identifiziert, bewertet, transparent mit dem Kunden und im Bauteam diskutiert, anschließend behandelt und nachverfolgt. Die Risikoverteilung ist dabei an die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Internetbasierte Projektmanagement (IBPM)
Die Digitalisierung des Projekts, der Projektorganisation und der Prozesse ist bei uns Standard. Zur Anwendung kommen dabei etablierte Systeme wie iTWO-Site, RIB iTWO, Conject, Planradar und Weitere.

Bauteam David Klein, Projektmanagement

Ihr Ansprechpartner

David Klein
+49 (241) 88 75 361